Cart 0

Wyss, Süden ist unten und hell – Norden ist oben und dunkel

Hedi Wyss ist Schriftstellerin und zugleich seit 1966 eine vielseitig schaffende Journalistin. Zu ihren besten journalistischen Texten zählen ihre Kolumnen, die 2015 unter dem Titel Redefreiheit im ersten Band der Gesammelten Werke erschienen, sowie zahlreiche Reportagen, von denen in diesem zweiten Band eine Auswahl vorgestellt wird. Die Kolumnen schrieb sie in der Zeit zwischen 1988 und 2013, doch die ersten Reportagen verfasste sie bereits in den 60er Jahren. Die erste größere erschien erst 1975 im Badener Tagblatt. Regelmäßiges Verfassen von Reportagen erfolgte dann ab 1988 – im selben Jahr wie ihre ersten Kolumnen – hauptsächlich für die Neue Zürcher Zeitung. Die Fotos, die etliche Reportagen ergänzten, konnten leider nicht aufgenommen werden. Doch die Texte verdienen es, als gut geschriebene aufschlussreiche Zeitdokumente gelesen zu werden.

CHF19.80

Product ID: 92 Kategorie:
Titel

Süden ist unten und hell. Norden ist oben und dunkel

Untertitel

Reportagen

Autor

Hedi Wyss

Seiten

222 Seiten

Einband

broschiert

ISBN

978-3-905896-67-1

Erscheinungsjahr

2017