Warenkorb 0

Michel, Festtage

Geboren und aufgewachsen in Liebefeld bei Bern, sollte Markus Michel eigentlich für Liebesgeschichten prädestiniert sein. Die 9 Erzählungen kreisen denn auch im engeren und weiteren Sinn um die Liebe, jedoch nicht wie erwartet. Verschiedene Feste spielen dabei immer wieder eine Rolle, sind Auslöser für Verwirrung, Boshaftigkeiten, Verzweiflung oder führen schlicht zur Katastrophe. Erzählt werden traurige und gleichzeitig humorvolle Geschichten von Außenseitern, Träumern, skurrilen und scheinbar ganz normalen Menschen in Bern, Paris, einer Kleinstadt und einem Dorf in Nordfrankreich sowie in den Schweizer Alpen. «Bouillabaisse», «Der Sarg der Tante» und die Titelgeschichte «Festtage» beruhen auf wahren Begebenheiten, die dem Autor während seiner Frankreichjahre zugetragen worden waren, mit «Max in der Abstellkammer» hat er die Atmosphäre seiner kaufmännischen Lehre in einer alten Kohlen- und Heizölfirma in Bern literarisch umgesetzt.

CHF 24.00

Produkt ID: 469 Artikelnummer: 978-3-907146-36-1 Kategorie:
Gewicht 0,300 kg
Titel

Festtage

Untertitel

und andere Katastrophen

Autor

Markus Michel

Seiten

312 Seiten

Einband

gebunden mit Schutzumschlag

ISBN

978-3-907146-36-1

Erscheinungsjahr

2016