Warenkorb 0

Max et les autres

Die Spinnerei III in Windisch war Zelle der industriellen Revolution in der Schweiz. Schuftete hier einstmals eine gesichtslose Masse aus Frauen, Männern und Kindern, wohnen hier heute lauter Individualisten. Der Schriftsteller Christian Haller spricht in seinem Essay für dieses Buch von einer geschichtlichen Umkehr.

Die Spinnerei III besteht heute aus 50 verschiedenen Lofts. Jeder wurde individuell ausgebaut. Genauso unterschiedlich wie die Lofts, sind die Leute, die hier wohnen. Verschiedene Generationen, mit und ohne Kinder, Pianisten und Versicherungsfachleute, aufgewachsen in Russland, Südamerika oder Zürich, daneben Windischer Urgesteine.

Der Buchtitel «Max et les autres» sagt es, in diesem Buch geht es insbesondere auch um sie. 24 von ihnen haben für dieses Buch nicht nur die Türen zu ihren Wohnungen, sondern auch zu ihren ganz persönlichen Lebensgeschichten geöffnet. Das Buch gewährt fotografische und textliche Einblicke.

Die Fotografen Daniel Gendre und Andreas Seibert, beide wohnen in der Spinnerei, haben derweil die Bewohnerinnen und Bewohner ins Licht gerückt. Damit geben sie ihnen das, was den Fabrikarbeiterinnen und -arbeitern verwehrt geblieben ist: ein Gesicht.

CHF 44.00

Produkt ID: 63 Artikelnummer: 978-3-905896-95-4 Kategorie:
Gewicht 1053 kg
Titel

Max et les autres

Untertitel

24 Lofts, 24 Einblicke, 24 Geschichten

Autor

Andreas Seibert, Christian Haller, Daniel Gendre

Seiten

ca. 312 Seiten

Einband

zweigeteiltes, aufklappbares Buch in Dyptchon-Form

Format

160 x 215 mm

ISBN

978-3-905896-95-4

Erscheinungsjahr

2018