Cart 0

Fischer, Schweizer Tobak

1912 reicht die junge BWL-Studentin Clara Wirth ihre Dissertation über Kinderarbeit ein. Ihr Einsatz für die Kinder  endet keinerlei Würdigung. Jahrzehnte später prägt eine bierselige Studentenrunde den Namen Schmauchtal für die Gegend, in der einst Kinder nachts Tabakblätter ausrippten. Andreas Werth aus diesem Kreis kehrt nach dem Ende seines Berufslebens in die Schweiz zurück, erinnert sich an «Schmauchtal» und beginnt mit Nachforschungen. Was er aufdeckt, führt ihn direkt zur Arbeit von Clara Wirth und erstaunlichen Familiengeheimnissen.

CHF29.80

Product ID: 176 Kategorie:
Titel

Schweizer Tobak

Untertitel

Roman

Autor

A. T. Fischer

Seiten

528 Seiten

Einband

gebunden

ISBN

978-3-905896-39-8

Erscheinungsjahr

2013